lisa rücker STECKBRIEF

Seit Mitte der 80er Jahren habe ich als diplomierte Sozialarbeiten in diversen Vereinen gearbeitet, in der psychiatrischen Nachbetreuung, in der Bewährungshilfe und seit Anfang der 90er Jahre als Frauenberaterin, Wiedereinstiegs- und Gendertrainerin. Ich habe eine Stadtteilinitiative und ein Beschäftigungsprojekt aufgebaut und einige Jahre lang geleitet (bis 2007). Schlussendlich führte mich mein gesellschaftspolitisches Engagement in diversen feministischen und sozialpolitischen Netzwerken in die Kommunalpolitik. Für die Grazer Grünen war ich ab 2003  14 Jahren in der Stadt Graz aktiv, davon 9 Jahre als Vizebürgermeisterin und Stadträtin. 

Nun bin ich seit 2017 selbstständig und externe Lektorin an der FH Soziale Arbeit für Fächer wie Sozialpolitik, Methodik der Einzelfallarbeit und Gender/Diversität. Über die Jahre habe ich die wertvollen Erfahrungen durch  Ausbildungen theoretisch fundiert und erweitert.

  • Expertin für Stadtthemen sowie für nachhaltige und feministische Gesellschaftspolitik

  • Politische Erwachsenenbildnerin

  • Referentin im Lehrgang Frauen führen und gestalten http://www.felin.at

  • ext. FH-Lehrbeauftragte

  • Unternehmensberaterin

  • Systemische Coach (insbesondere Karriere- und Auftrittscoaching für Frauen in Führungspositionen und politischen Funktionen)

  • Moderatorin für Veranstaltungen, Workshops und Klausuren

  • Begleitung und Supervision von Teams

  • bei Coachings und Trainings arbeite ich gern im Freien und im Gehen

Diplome, Master

  • für Soziale Arbeit

  • für Gemeinwesenorientiertes Sozialmanagement

  • MSc "Politische Bildung" an der DonauUniversität Krems (2021)

Zertifizierungen

  • zur Trainerin für Gender und Gendermainstreaming (Genderwerkstätte Graz)

  • zur systemischen CoachSCM (Coach-Akademie St. Gallen, Schweiz)

  • zur (politischen) Erwachsenenbildnerin (WBA)

  • zur Wanderführerin (VAVÖ)

Ich arbeite mit Einzelpersonen, Firmen, Institutionen und Vereinen wie Schuldner*innenberatung Steiermark, TU Wien, Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik, Armutsnetzwerk, Netzwerk der Frauen- und Mädchenberatungsstellen, Felin - female leaders initiative, Sprach- und Bildunginstitut Loqui Wien, ÖIF, Land Steiermark, Theaterholding, Jugend- und Familiengerichtshilfe, Caritas, Stadt Bruck, FREDA,  et al.